Übersicht über das Zertifikatsprogramm

Möchten Sie unschätzbare Fähigkeiten in der Datenaufbereitung für den 3D-Polymerdruck entwickeln und mit jedem Bauauftrag das scheinbar Unmögliche möglich machen? Schmieden Sie Ihren Weg nach vorne mit diesem Zertifikatsprogramm

Format: Online-Schulung zum Selbststudium

Zeitaufwand: 2-4 Stunden pro Woche

Ideale Dauer: 2-4 Wochen

Sprache: Englisch

Voraussetzungen: Keine

Verfügbar: ab Mai 2024

Wichtige Lernmethoden:

E-Learning

Praxis-Aufgaben

Live-Expertensitzung

Sitz: 1 Sitz
Preis:
Sale price€1.874,00

Bitte beachten Sie: Wir verkaufen derzeit nur an Unternehmen, nicht an Privatpersonen.

Haben Sie noch Fragen oder Interesse an MEHR ERFAHREN? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit einem Experten der AM Academy!

BUCHEN SIE EINE KOSTENLOSE BERATUNG

Beschreibung

Nutzen Sie Ihr volles Potenzial mit unserem Zertifikatsprogramm für die Datenaufbereitung beim Laser-Pulverbettschweißen von Polymeren. Tauchen Sie ein in eine intensive Lernerfahrung, die speziell für Datenaufbereitungsingenieure, Maschinenbediener und Anwendungstechniker entwickelt wurde.


Bei der additiven Fertigung kommt es auf jeden Aspekt der Prozesskette an. Die Datenaufbereitung ist ein wichtiger Teil dieses Prozesses und kann über das Ergebnis entscheiden. Das Verständnis der Datenaufbereitung wird die Qualität und Effizienz der Produktion bestimmen.


In diesem Programm lernen Sie, wie Sie bewährte Verfahren zur Datenaufbereitung für Polymer umsetzen, um den gesamten Produktionsprozess zu verbessern und Ihre Karriere in diesem Bereich voranzutreiben.

Vorteile des Programms

  • Gewinnen Sie ein umfassendes Verständnis des Arbeitsablaufs der Datenaufbereitung für die Polymer Laser Powder Bed Fusion (LPBF).

  • Tauschen Sie sich in aufschlussreichen Expertensitzungen direkt mit EOS-Ingenieuren aus.

  • Wenden Sie theoretisches Wissen durch praktische Aufgaben mit persönlichem Feedback von EOS-Ingenieuren an.

  • Erhalten Sie Zugang zu Schulungslizenzen für EOSPRINT 2/PSW und Materialise Magics Software.

  • Aufbau eines soliden Netzwerks innerhalb der Fachwelt der additiven Fertigung (AM).

  • Greifen Sie auf laufend aktualisierte Inhalte zu, um bei den Fortschritten der Branche immer auf dem neuesten Stand zu sein.

  • Profitieren Sie von sichereren, schnelleren und stabileren Bauaufträgen in der Zukunft.

  • Erwerben Sie ein anerkanntes Zertifikat vom Branchenführer in AM.

Lernziele

Nach Abschluss dieses Zertifikatsprogramms werden die Teilnehmer in der Lage sein:

  • Verstehen Sie die Grundlagen von EOSPRINT/PSW und Materialise Magics.

  • Lernen Sie effiziente Strategien zur Verschachtelung von Teilen kennen.

  • Verstehen, wie man Teile auf der Grundlage von Druckbarkeit und Qualitätsfaktoren korrekt ausrichtet.

  • Erstellen von Auftragsdateien für EOS-Polymersysteme unter Verwendung von Materialise Magics und EOSPRINT 2/PSW-Software.

  • Wenden Sie alle oben genannten Maßnahmen gleichzeitig an, um ihre Teile zu verbessern.

Kursaufschlüsselung

Ihr Training ist in fünf Phasen unterteilt:

  • Einführung in das Programm: Kurze Begrüßung und Überblick über das Zertifikatsprogramm Datenaufbereitung für Polymere.
  • Ziele des Programms: Diskussion auf hohem Niveau darüber, was die Studierenden während des Programms lernen werden, einschließlich der wichtigsten Fähigkeiten und Wissensbereiche.
  • Effizienz des Datenaufbereitungs-Workflows: Richtlinien zur Reduzierung des Materialverbrauchs durch intelligente Teileausrichtung und Verschachtelung, die zu Kosteneinsparungen und Umweltverträglichkeit beitragen.
  • Software-Aktivierung und Installation: Lernen Sie die Grundlagen der Aktivierung von Materialise Magics, einschließlich der Installation der Software, der Beschaffung des Lizenzschlüssels und der Navigation durch den Lizenzassistenten.
  • Benutzeroberfläche: Lernen Sie die Benutzeroberfläche von Materialise Magics kennen und beherrschen Sie Funktionen wie die Anpassung Ihrer Bibliothek, die Verwendung des Kontextmenüs, die Nutzung der Schnellsuche, das Verständnis von Ansichtsfunktionen und die Verwendung von Markierungswerkzeugen zur Steigerung der Effizienz.
  • Bauvorbereitung: Erwerben Sie wichtige Fähigkeiten zur Vorbereitung Ihrer Konstruktionen in Materialise Magics, einschließlich des Imports von Teilen, der Anwendung grundlegender Orientierungs- und Verschachtelungstechniken, um die Qualität der Teile und die Effizienz des Prozesses zu gewährleisten.
  • Auswahl der CAM-Software: Lernen Sie die CAM-Software kennen, die auf Ihrer Maschine funktioniert. PSW für Maschinen: P 396, P 770 oder EOSPRINT 2 für Maschinen: P 110, P 110 FDR, P 500, P 500 FDR. Sie können auch beide wählen, wenn Sie beide Maschinentypen haben.
  • Überblick über die Benutzeroberfläche: Navigieren Sie mit Leichtigkeit durch die Benutzeroberfläche der CAM-Software und lernen Sie, wie Sie effizient auf die umfassenden Funktionen zugreifen und diese für einen optimierten Arbeitsablauf nutzen können.
  • Grundlegende Funktionalitäten: Beherrschen Sie die Kernfunktionen wie Dateiverwaltung, Einstellungsanpassungen und Software-Navigation, um Ihre betriebliche Effizienz zu steigern.
  • Build-Vorbereitung: Entwickeln Sie das Fachwissen zur Vorbereitung von Build-Jobs, vom Import und der Bearbeitung von Datendateien bis zur Fertigstellung des Build-Setups für die Ausführung.
  • Fallstudie: Lernen Sie anhand praktischer Fallstudien, wie Sie die Software in realen Szenarien anwenden können, um gängige Herausforderungen in der additiven Fertigung von Polymeren zu lösen.
  • Fallstudie: Schlüpfen Sie in die Rolle eines EOS-Anwendungstechnikers und optimieren Sie ein Teil. Nutzen Sie das Gelernte, um eine kleine DOE zu erstellen, mit der die Anforderungen des Teils erfüllt werden können. Welche Entscheidungen werden Sie treffen, um dem Ziel näher zu kommen?
  • Experten-Sitzung: Besprechen Sie Ihre abschließende Bewertung persönlich mit einem Anwendungstechniker. Diskutieren Sie Ihre Ergebnisse und erhalten Sie Feedback.
  • Abschluss: Schließen Sie Ihre Prozessschulung mit einem umfassenden Überblick ab, der Ihr Verständnis der Funktionen des Exposure-Editors festigt und Sie darauf vorbereitet, Ihre neuen Fähigkeiten anzuwenden, um bemerkenswerte Ergebnisse in Ihren additiven Fertigungsprojekten zu erzielen.

FAQ

Dieser Kurs richtet sich an angehende Bediener von Polymer-Maschinen und an Personal für die Datenaufbereitung, das die Fertigung auf EOS Polymer-Maschinen (z. B. P 110, P 110 FDR, P 396, P 500, P 500 FDR und P 770) vorbereitet.

Der umfassende Fokus dieses Kurses auf ein einziges komplexes Thema und die intensive Einbindung von EOS Experten in die Webinare und Q&A-Sitzungen heben ihn deutlich von ähnlichen Zertifizierungsprogrammen ab. Die Abhängigkeit von der Interaktion der Lernenden - d.h. "learning by doing" in den Modulen für die Praxisaufgaben - wird sich auch langfristig positiv auf ihre Fähigkeiten zur Datenaufbereitung auswirken.

Nein, alle erforderlichen Software-Schulungslizenzen werden zur Verfügung gestellt. Sie haben 6 Monate lang Zugang zu EOSPRINT 2, PSW und 60 Tage lang Zugang zu Materialise Magics, sobald Sie die Lizenz erhalten haben. Bitte beachten Sie, dass die Magics-Schulungslizenz nach Ablauf nicht reaktiviert wird.

Wir empfehlen, dass Lernende, die diesen Kurs besuchen, über einen soliden technischen Hintergrund und (zumindest) mäßige Erfahrung in der additiven Fertigung verfügen. Vertrautheit mit AM-spezifischer Software und computergestützten Designprogrammen (CAD) ist ebenfalls ideal, aber nicht unbedingt erforderlich.

Dieses Zertifikatsprogramm erstreckt sich über eine Dauer von 2-4 Wochen. Nach Abschluss der Online-Lernmodule und der abschließenden Bewertung erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, an einer Expertensitzung teilzunehmen, die monatlich von der Additive Minds Academy veranstaltet wird. Falls die Teilnehmer die aktuelle Sitzung verpassen, haben sie die Möglichkeit, an der nächsten Sitzung teilzunehmen. Jedes Zertifikatsprogramm umfasst eine ergänzende Expertensitzung, und die Lernenden haben 12 Monate lang Zugang zur Lernplattform für Online-Inhalte.

Nachdem Sie alle Module und Prüfungen erfolgreich absolviert haben, können Sie Ihre Zertifizierung über das Programmportal herunterladen.

Wenn Sie daran interessiert sind, das AM-Verfahren auf einer tieferen Ebene zu erforschen, empfehlen wir Ihnen, unser Zertifikatsprogramm für Verfahrenstechnik und Wissenschaft zu absolvieren. Kontaktieren Sie uns unter [email protected] für weitere Informationen.

Erfahrungen aus der Praxis

Erforschen und bewerten Sie reale Projekte anhand von Fallstudien und Portfoliobeispielen.

Gemeinschaft & Experten

Sie erhalten wertvolles Feedback von Tutoren und anderen Lernenden in Peer Reviews, Fragerunden und Diskussionsgruppen.

Praktische Übungen

Sammeln Sie wichtige Erfahrungen mit Methoden und Prozessen bei der Arbeit an praktischen Aufgaben, Übungen und Tools.

Flexibles Lernen

Mit unseren Online-Kursen zum Selbststudium können Sie in Ihrem eigenen Tempo lernen und auch unterwegs auf die Module zugreifen.

Mehr erfahren

Möchten Sie sich unter MEHR ERFAHREN über dieses Zertifikatsprogramm oder andere Kurse informieren? Setzen Sie sich mit unseren AM Academy-Experten in Verbindung und vereinbaren Sie noch heute einen Gesprächstermin.

Buchen Sie eine kostenlose Beratung

Andere Kurse, die Sie interessieren könnten